Sonntag, 28. Juni 2015

Airport Düsseldorf: neues Gastrokonzept "Palavrion Urban Grill" im Shoppingbereich. Natürlich ganz im Trend mit Steaks, Salaten und leichter Küche

Längst sind Flughäfen auch Shoppingzentren, Konferenzorte und Gastrotempel. Die Betreiber suchen neue Einnahmequellen und wollen zudem die Verweildauer der Reisenden am Airport erhöhen.

Auch Düsseldorfs Flughafen hat sich schon seit längerem schick gemacht. Jetzt gibt es wieder eine Neuheit im Shoppingbereich des Terminals: Dort hat der Palavrion Urban Grill eröffnet. Täglich von 6 bis 22 Uhr werden die Gäste verwöhnt.

Konzept: Eine offene Showküche mit Grill bildet das Zentrum. Dort werden leichte und schnelle Gerichte zubereitet. Ganz im Trend setzt man auf gute Steaks, Burger und Grillgemüse, ähnlich einem Steakhaus. Denn auch Beilagen und hausgemachte Soßen stehen zur individuellen Wahl.

Wie es sich für einen Airport gehört, gibt es am Standort im Palavrion ganztags was zu futtern und zu trinken. Schon ab sechs Uhr morgens wird kleines Frühstück und Kaffee serviert, ab sieben Uhr geht´s im Restaurantbereich weiter.

Das Grillrestaurant „Palavrion“ ist rund 240 Quadratmetern groß und hat 140 Sitzplätze. Durch eine Fensterfront lassen sich die Flieger und das Treiben auf dem Vorfeld beobachten.Für kleinere Veranstaltungen kann ein separater Bereich angemietet werden.

Wer betreibt das neue Lokal? Das Schweizer Gastro-Unternehmen Marché. Es ist das erste Palavrion in Deutschland.

Adresse: Flughafen Düsseldorf, 40474 Düsseldorf, www.dus.com

Juni 2015. Redaktion LAURUS Magazin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen