Dienstag, 26. Mai 2020

Bald nur noch eine Modemesse in Düsseldorf? Supreme und Igedo probieren schon mal engere Kooperation in Corona-Zeiten ab 28. August 2020


Corona macht alles anders. Und beschleunigt Entwicklungen, die bald schon so oder so eingetreten wären. Home-Office, mehr digitale Präsentationsformen, Entschleunigung und Konsilidierung in Märkten.

Die Modebranche und speziell das Messe-Portfolio in Düsseldorf kriselten schon lange. Und so manch Insider fragte sich, wie kleine Messen an verschiedenen Standorten noch funktionieren können?

 
Die Messeveranstalter Supreme Group und Igedo Company arbeiten angesichts der aktuellen Situation zusammen. Sie haben für ihre Events Supreme Women&Men Düsseldorf und Gallery FASHION beziehungsweise Gallery SHOES die Termine miteinander koordiniert.

Linke Rheinseite meets rechte...

Somit kann sich die Modehauptstadt Düsseldorf gemeinsam präsentieren und Fachleute sowie Besucher aus der ganzen Welt begrüßen. Unter dem Titel „fashion bridge Düsseldorf“ wird die Supreme Women&Men Düsseldorf zwischen Freitag, dem 28. August, und Montag, dem 31. August, in der B1 Location am Bennigsen-Platz stattfinden.

Gallery FASHION und Gallery SHOES werden vom Dienstag, dem 1. September, bis zum Donnerstag, 3. September, durchgeführt und dabei vom Showroom Concept (30. August bis 3. September) eingerahmt. 

Ulrike Kähler verantwortet die Gallery-Messen

Somit wird auch physisch eine Brücke geschlagen, nämlich zwischen den beiden Veranstaltungsorten und somit von der rechten zur linken Rheinseite.
 

Komplettiert wird die fashion bridge Düsseldorf von den vielen Premium Showrooms in Düsseldorf, welche unter dem Begriff fashion week Düsseldorf ebenfalls von Freitag, dem 28. August bis Dienstag, dem 01.09.2020 ihre Showrooms für den Fachhandel geöffnet haben.


Miteinander statt Nebeneinander
 

„Wir bieten dem Handel, aber natürlich auch den Ausstellern, Agenturen wie Herstellern, mit dem Termin Planungssicherheit für den Düsseldorfer Standort“, wird Aline Müller-Schade in einer gemeinsamen Pressemitteilung zitiert, Geschäftsleitung The Supreme Group. 

Zur Zusammenarbeit mit Igedo ergänzt sie zudem: „Miteinander statt Nebeneinander.“ Ins gleiche Horn stößt auch Ulrike Kähler, Geschäftsführung Igedo Company. Gallery FASHION und Gallery SHOES seien aufgrund der aktuellen Situation bereits zusammengelegt worden. „Um so mehr freuen wir uns, dass die Supreme Women&Men Düsseldorf nun ebenfalls an den Termin andockt. Das fördert nicht nur das Miteinander, sondern unterstützt die Branche maßgeblich“.


Mai 2020. Redaktion LAURUS
Copyright Foto: PR/Igedo Company

Montag, 11. Mai 2020

Sanisabar liefert Essen und Getränke in Stuttgart. Breuninger Gastronomie mit neuem Angebot


Was Corona alles an Kräften freisetzt! Jetzt liefert auch Breuninger in Stuttgart Essen, Getränke und süße Verführungen... Die Restaurants Sansibar und karl(s) kitchen sowie die Breuninger Confiserie starten einen Delivery Service im Großraum Stuttgart an und liefern vorbestellte Speisen und Produkte bequem nach Hause oder ins Büro.
 
Extra-Lieferkarte online abrufbar
Bis auf weiteres können ausgewählte Gerichte der Breuninger Restaurants Sansibar und karl(s) kitchen sowie Produkte der Breuninger Confiserie telefonisch bestellt und geliefert werden. Eine eigens kreierte Speisekarte (www.e-breuninger/delivery) bietet dabei einen übersichtlichen Überblick über das Speisen- und Sortimentsangebot und erleichtert die Bestellauswahl: ob regionale Klassiker wie Linsen mit Spätzle, asiatische Wokgerichte, trendige Bowls oder wechselnde Fisch- und Fleischgerichte - das Angebot ist vielfältig und kann im Bestellvorgang individuell zusammengestellt werden. Süße Köstlichkeiten der Breuninger Confiserie wie Törtchen, Macarons oder Pralinen runden die Auswahl ab.

Alle Vorbestellungen können ebenso auf Wunsch kontaktlos in der Sansibar abgeholt werden. Auch weiterhin im Sortiment sind die beliebten Sansibar Genussboxen, die ab sofort auch nach Hause oder ins Büro geliefert werden können.

So bestellen Sie bei Breuninger
Die Bestellung erfolgt telefonisch unter 0711 2112200. Dabei werden die Restaurantgerichte nach individuellem Wunsch am selben Tag oder zu einem späteren Zeitpunkt ausgeliefert. Confiserie-Produkte müssen vorbestellt werden und werden am Folgetag zugestellt.
 
Der Lieferservice kann werktags von 11.00 - 14.30 Uhr und von 17.00 bis 19.00 Uhr in Anspruch genommen werden und umfasst das Stuttgarter Stadtgebiet sowie Teile des nahen Umlands (Radius 7,5 km von Breuninger Stuttgart). Der Mindestbestellwert liegt bei 25,-€, ab einem Bestellwert von 50,-€ entfallen die regulären Lieferkosten von 4,-€.
 
Mai 2020. Redaktion LAURUS Magazin