Montag, 21. November 2016

Betty Barclay in Bielefeld: zweiter deutscher Flagshipstore eröffnet

Betty Barclay expaniert. Gerade wurde in Bielefeld der zweite deutsche Flagshipstore  nach München eröffnet. Standort ist die Bahnhofstraße 6, die Fläche umfasst 400 qm.

Das Raumkonzept mit Stein- und Holzfußboden sowie Sitzecken wurde von der Düsseldorfer Design-Agentur Mavis entwickelt und umgesetzt. Es werden auch lokale Elemente der Stadt Bielefeld aufgegriffen - diese finden sich im Design wieder.

Betty Barclay ist eine deutsche Modefirma und Spezialist für Women Wear. In der Bielefelder Boutique sind alle fünf Marken vertreten: Betty & Co., Cartoon, Gil Bret, Vera Mont und Betty Barclay. Die Boutique in der OWL-Stadt ist die Nummer 13 für Betty Barclay in Nordrhein-Westfalen. 

November 2016. Redaktion LAURUS Magazin

Dienstag, 15. November 2016

Modemesse Gallery Düsseldorf im Januar 2017: neue Öffnungszeiten für die Fachbesucher


Wie schon bekannt verkürzt die Modefachmesse Gallery im Januar 2017 ihre Tagesfolge: Ab sofort öffnet die Messe im Areal Böhler nur noch von Samstag bis Montag. Dafür aber wurden jetzt die Öffnungszeiten erweitert – am Samstag will die Gallery zwischen 10 und 20 Uhr öffnen, am Sonntag von 10 bis 19 Uhr und am letzten Messetag, dem Montag, soll das Fachpublikum zwischen 10 und 18 Uhr kommen. Mit der Erweiterung in den Abend hinein hofft man, dass noch mehr Einzelhändler auf der Gallery vorbeischauen.

Ulrike Kähler, Project Director Gallery: „Die Veränderung der Laufzeit rührt aus einer Besucherdatenanalyse, die unsere Vermutung bestätigt hat: Drei Tage sind ausreichend für ein erfolgreiches Ordergeschäft am Standort Düsseldorf. Unberührt davon bleibt unser bekanntes Showroom-Konzept für Agenturen und Premium Brands, die über die Kerntage der GALLERY hinaus weitere Termine vor und nach der Veranstaltung vereinbaren können.“

Noch eine Neuerung erwartet die Besucher vom 28. bis 30. Januar 2017 in Düsseldorf: Aus "Organic Fair Trade Fashion" wird Green@GALLERY und stärkt somit die Verbindung zur Mutterveranstaltung, wie es das Streetstyle-Thema der Veranstaltung von Beginn an macht.


www.GALLERY-DUESSELDORF.com 


November 2016. Redaktion LAURUS Magazin

Dienstag, 8. November 2016

Feinste Lederprodukte von Roeckl im Einkaufscenter Sevens Düsseldorf


In München wurde 1839 die Firma Roeckl gegründet – bis heute ein erfolgreicher Mittelständler im Bereich Lederhandschuhe und Leder-Accessoires. Auch Reiterinnen und Reiter schätzen die Handschuhe der Firma. 

Alles wird noch in eigenen Manufakturen hergestellt und gründlich kontrolliert, ehe die Waren ausgeliefert werden.

Seit September 2016 ist Roeckl mit einem eigenen Markenstore in Düsseldorf vertreten – als Mieter im Shoppingcenter Sevens auf der Königsallee. www.sevens.de 

November 2016. Redaktion LAURUS Magazin

Alles für die Schönheit. Babor Beauty Spa am Hofgarten. Neue Wohlfühloase der bekannten Kosmetikmarke

Für eine gute Beautyfarm, neudeutsch: Day Spa, ist immer noch Platz in Düsseldorf. Immerhin gibt es jetzt eine neue Adresse in der Rheinmetropole: das BABOR BEAUTY SPA am Hofgarten. Es liegt ideal zwischen Shopping-Trubel und den majestätischen Bäumen und plätschernden Bachläufen des Hofgartens. 


Babor Beauty Spa in Düsseldorf
Wartebereich im Babor Beauty Spa Düsseldorf
 

Schönheit ist etwas ganz Persönliches. Darum stimmt das Experten-Team von Nadja Kimmling jede Behandlung nach einer Hautanalyse individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse ab. Diese Liebe zum Detail spricht für die Fachkompetenz des neuen Beauty-Hotspots in Düsseldorf. Sie spiegelt sich auch im Interior-Design des modernen, rund 150 qm großen Day-Spas. Im Empfangsbereich wartet nicht nur ein freundliches Lächeln auf jeden, der hier eintritt, sondern auch das gesamte Produktportfolio der Profi-Kosmetikmarke BABOR. 


Babor
Modern, warm und einladend: Behandlungsraum im Babor Beauty Spa
 

Hier können Pflege-Highlights erkundet und getestet zu werden. Wer einen Termin für eine Behandlung hat, nimmt in der ruhigen Wartelounge Platz, so dass der Alltag langsam in Vergessenheit gerät. Eine Kokon der Ruhe sind die drei Behandlungsräume, in denen die Haut-Experten mit effektiven Facials verwöhnen.

Zwei der Räume lassen sich zu einer Duo-Suite verbinden, so dass der Beauty-Genuss auch zu zweit erlebt werden kann. BeautyTech-Treatments wie Microdermabrasion, Ultraschall und Needling locken Trendsetter an und überzeugen mit beeindruckenden Resultaten. Das Beauty-Team freut sich auf Frauen wie Männer, die sich etwas Besonderes für Ihr Wohlgefühl gönnen wollen.

Adresse: BABOR BEAUTY SPA - Düsseldorf am Hofgarten, Louise-Dumont-Straße 11, 40211 Düsseldorf, Telefon: 0211 - 98 94 80 94 


November 2016. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR/Babor




Montag, 7. November 2016

Frühstücken & Brunchen im Hotel Indigo Düsseldorf-Victoriaplatz - Nachbarn werden mit regionalen Leckereien am Morgen verwöhnt


Warum nicht mal außer Haus lecker, gesund und regional frühstücken? Das Fashion Boutique Hotel Indigo Düsseldorf – Victoriaplatz bietet Düsseldorfern aus der Nachbarschaft verschiedene Frühstücksangebote. Unter dem Label „Nachbarschaftsfrühstück“ serviert die Crew im Restaurant [a]dress kitchen & bar feine Speisen zum Start in den Tag. 

Alles von hier: Brot und Brötchen am Frühstücksbuffet
 

Das Nachbarschaftsfrühstück ist unter der Woche täglich von 6:30 bis 11 Uhr und am Wochenende von 7 bis 11 Uhr zu genießen. An jedem zweiten Sonntag kann das Frühstücksangebot gemeinsam mit Familie und Freunden auch später und ganz relaxed genossen werden – bei einem ausgedehnten Brunch von 12:30 bis 15:30 Uhr. Aktuelle Termine am besten im Indigo Hotel telefonisch vorab erfragen und Plätze reservieren: Telefon 0211 - 49 990. Wo befindet sich das Hotel? In der Kaiserswerther Str. 20, 40477 Düsseldorf. 

Lecker und gesund: Smoothies und frische Säfte
Vom lokal gebackenen und nach Wahl glutenfreien Brot, über eine speziellen Auswahl an Wurstwaren von Schoenmackers & Wingens vom Niederrhein und Bauernkäse aus der hauseigenen Produktion von Familie Straetmans – für das neue Frühstückbuffet im [a]dress kitchen & bar werden ausschließlich die besten Zutaten aus der Umgebung ausgewählt. Traditionell zubereitete Fruchtaufstriche der lokalen Feinkostmanufaktur Passione und Honig von Bienenland versprechen ein süßes Geschmackserlebnis. 

Zum vegetarischen Frühstück mit Oliven-Basilikum Muffin und Spiegelei mit Kräutertopping aus dem hauseigenen Garten passt ein Smoothie des Tages oder einer der verschiedenen frisch gepressten Säfte. Ein Klassiker ist die Nachbarschaftsempfehlung des Hotels: Ein traditionelles Bauernfrühstück mit Kartoffelomlett und Speck. Angeblich holt Hoteldirektorin Katja Schnabel die Eier jede Woche persönlich vom Bauern ab...

November 2016. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Foto: PR/Hotel

Sonntag, 6. November 2016

Anke Strick hört auf. Kleine besondere Fashion-Boutique in Kaiserswerth schließt Anfang Dezember 2016

Es ist nicht leicht heutzutage im stationären Handel vor Ort zu bestehen. Umso mehr Respekt gebührt jedem Gründer eines Ladens. Respekt zollten wir im Herbst 2014 auch Anke Strick – sie startete mit einem ganz besonderen Store-Concept im Düsseldorfer Stadtteil Oberkassel. LAURUS-Bericht HIER.


Nach zwei Jahren schließt Anke Strick jetzt ihre Modeboutique "Anke Strick precious labels". Am verkaufsoffenen Sonntag, 4. Dezember 2016, läuft der Abverkauf zwischen 13 und 17 Uhr, natürlich zu reduzierten Preisen und mit vielen Angeboten. An diesem Tag ist zum letzten Mal geöffnet: Sankt Swidbert 37, Telefon 0211 - 97 17 00 85.

Die Inhaberin kommuniziert offen und ehrlich, auch dafür gebührt ihr Respekt: "Nach zwei Jahren hier vor Ort habe ich das Konzept meines Ladens leider nicht zu einem ausreichenden Erfolg führen können und somit die Aufgabe des Ladens beschlossen." 

Allerdings blickt Anke Strick auch positiv in die Zukunft und gibt bekannt: "Um einige besondere Marken und Ihre Fans doch auch weiter zusammenzuführen, plane ich für 2017 einen Kundenevent über mehrere Tage im Frühjahr zu organisieren, wo es dann in
kleinem Rahmen Schönes zu entdecken gibt!"


November 2016. Redaktion LAURUS Magazin

Urbanara startet mit Homewear und Wohn-Accessoires einen Shop in Düsseldorf – bleibt als Online-Shop aber auf Wachstumskurs




Neu seit November 2016: Urbanara in Düsseldorf

 Neben weltbekannten Marken aus Mode und Lifestyle finden zum Glück auch Newcomer und echte Entdeckungen den Weg nach Düsseldorf. Neuester Beleg hierfür ist der neue Store von Urbanara in der Hohe Straße 27.
 
Urbanara mit Sitz in Berlin steht seit 2011 als Online-Marke für qualitativ hochwertige Heimtextilien und Wohnaccessoires. Der Anspruch ist es, außergewöhnliche Qualität zu bezahlbaren Preisen zu bieten. Direkte Handelsbeziehungen mit ausgewählten Herstellern aus aller Welt ermöglichen es der Firma Produkte bis zu 70 Prozent günstiger als der reguläre Einzelhandel zu vertreiben.  

Was erwartet die Kunden im neuen Düsseldorfer Laden? Neben Wohntextilien und Accessoires insbesondere Poufs, Lampen, Plaids oder Kissen, Küchenaccessoires und Teppiche. Dabei legen die Inhaber des Unternehmens nach wie vor einen hohen Wert auf Qualität bei den Produkten. Viele der Textilien sind u.a. aus Kaschmir oder Leinen oder gar ägyptischer Baumwolle hergestellt.

Als transparente Online-Marke werden alle Informationen zu Herkunft und Produktionsverfahren der Waren offengelegt: Nur wenn naturbelassene Materialien erstklassig verarbeitet sind, finden sie in das Sortiment. Alle Partnerunternehmen werden sorgfältig ausgewählt und kontrolliert. 


Einkaufstipps Düsseldorf
Fachgeschäft für textiles Wohnen: Urbanara
Die Philosophie findet bei den Kunden Anklang: Hohe Wiederkaufraten, größere Warenkörbe beim Online-Shoppen und geringe Retouren sprechen für sich. Zudem empfehlen außergewöhnlich viele Kunden Urbanara an Freunde und Familie weiter. Vielleicht auch bald in Düsseldorf und Umgebung.

Adresse: URBANARA Flagshipstore Hohe Str. 27, 40213 Düsseldorf, www.urbanara.com


November 2016. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR 


Neue Galerie für Fotokunst und Textildrucke: Wallstyle.com zeigt auf 800 qm Fotokunst für Liebhaber und Sammler

Beim Opening: Carsten Brügmann und Ex-Kicker Christoph Metzelder

Endlich sind der Kö-Bogen, das Dreischeibenhaus, die Leuchtbänke und Oberkassel vereint – in der Show von Fotograf Carsten Brügmann und der CCS digital_fabric GmbH werden die „INNEN-AUSSICHTEN“ als Event inszeniert.

Die dabei entstandenen Arbeiten – die Gestaltung und Bebilderung von Räumen mit individuell entwickelten Motiven auf vielseitigen Materialien der CCS – sind bis zum 18. November 2016  in der Galerie wallstyle.com auf der Immermannstraße zu erleben. 

Mit Carsten Brügmann holt sich wallstyle.com nun internationale Architektur auf die grandiosen XXL Flächen: „Wir arbeiten bereits seit Längerem erfolgreich zusammen und haben Prestige-Projekte im Architekturbereich gemeinsam umgesetzt. Peter Zöller und ich schätzen seine Arbeit sehr, besonders seine farblich veränderten und mit Unschärfe versehenen Fotografien von Düsseldorf und dessen Wahrzeichen“, erklärt Jürgen Hansen, Geschäftsführer der CCS digital_fabric GmbH.


Kö-Bogen in besonderem Glanz



Düsseldorf leuchtet - Foto von Carsten Brügmann

Mit Hilfe der Produktpalette von CSS werden unvollendete Ideen sowie aufwändige Arrangements farbintensiv und qualitativ hochwertig umgesetzt. „Ich bin oft und gerne in Düsseldorf, da auch ein Teil meiner Familie hier lebt. In der Rheinmetropole habe ich bereits unterschiedliche architektonische Highlights fotografiert und aufwändige Bild- sowie Raum-Konzepte erarbeitet. Umso mehr freut es mich, in Zukunft eng mit wallstyle.com zusammenzuarbeiten und damit in NRWs Landeshauptstadt so großflächig vertreten zu sein“, so Carsten Brügmann.

Zur Galerie: wallstyle.com dient der CCS digital_fabric GmbH seit 2016 als innovative Präsentations- und Gestaltungsfläche für digitalen Textildruck mit diversen Künstlern aus den unterschiedlichsten Bereichen. Auf insgesamt 800 Quadratmetern finden mittlerweile mehr als 50 große Wandmotive sowie speziell entwickelte Raum-Systeme einen spannenden Präsentationsrahmen. 


Adresse: wallstyle.com, Immermannstraße 7, 40210 Düsseldorf, Tel.: +49 211 906 97-80

November 2016. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR/Carsten Brügmann


Freitag, 4. November 2016

Neue Leitung im Hotel Intercontinental Düsseldorf: Britta Kutz leitet ab sofort das 5-Sterne-Luxushotel an der Kö

Hoteldirektoren sind Wandervögel und leben wie Diplomaten, wollen sie die Karriereleiter erklimmen – alle paar Jahre geht es in ein anderes Haus. Einen aktuellen Wechsel vermeldet in Düsseldorf das Hotel Intercontinental auf der Königsallee 59.

Britta Kutz ist dort der neue Boss. Sie leitete bereits drei InterContinental Hotels & Resorts in Asien. Als neue Hoteldirektorin tauscht sie Inselstaat gegen deutsche Großstadt.
 
Britta Kutz: Hoteldirektorin in Düsseldorf

Was Sie über Britta Kutz wissen müssen: Hamburg, Frankfurt, Köln, London, Singapur, Hua Hin, Bandung – ihre Ausbildung und Karriere startete sie vor rund 20 Jahren in Deutschland. Hier arbeitete sie unter anderem in Positionen als Front Office Manager, Director of Guest Relations und Executive Assistant Manager für die Luxusbrands Hyatt, Fairmont Hotels & Resorts und InterContinental Hotels & Resorts.

2011 dann der Sprung nach Asien. Im InterContinental Singapur bildete sie sich neben ihrer Tätigkeit als Deputy General Manager ein Jahr lang mit einem speziellen Programm für zukünftige Hoteldirektoren aus. Ihr hier erlangtes Wissen konnte sie in der darauffolgenden Station direkt in die Praxis umsetzen. 2012 trat sie in Thailand ihre neue Position als General Manager an und managte drei Jahre lang das fünf Sterne superior InterContinental Hua Hin Resort – so erfolgreich, dass sie 2013 als General Manager des Jahres ausgezeichnet wurde.

Ab 2015 wurde unter ihrer Hand die Eröffnung des InterContinental Bandung Dago Pakar in Indonesiens drittgrößter Stadt komplettiert. Als General Manager konnte sie hier das architektonisch außergewöhnliche Luxushotel auch finanziell erfolgreich im Markt positionieren. www.ihg.com


November 2016. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Foto: PR/Hotel