Sonntag, 17. Juni 2012

Ronald Thaute leitet Düsseldorf Fashion House. Mit klaren Visionen gestartet

Ronald Thaute
Neue Leitung des Düsseldorf Fashion House (DFH): Vor Kurzem hat Ronald Thaute die Führung des Modeorderzentrums übernommen. Thaute setzt für die seit Januar 2012 im DFH tätige Managementgesellschaft ACREST Property Group die avisierte Neustrategie um. Der Diplom-Betriebswirt bringt 25 Jahre Handelserfahrung und 15 Jahre Management von Großimmobilien mit. Große Affinität zur Modebranche hat er unter anderem durch die Leitung von Shopping Malls gewonnen.

Ein Schwerpunkt für ihn werden deshalb Marketingmaßnahmen sein, um die strategische Neubesetzung von Showrooms in DFH 1 und DFH 2 zielgerichtet und mit Synergien zu realisieren. Vorgänger Klaus Hensel zog sich wie bereits angekündigt aus der Führungsposition im Düsseldorf Fashion House zurück, um sich seiner eigenen Unternehmensberatung verstärkt zu widmen. Er wird aber weiterhin dem DFH beratend zur Seite stehen.

Ronald Thaute hat klare Visionen für das Düsseldorf Fashion House: Düsseldorf ist für ihn unbestritten der Modeumschlagsplatz Nr. 1 in Deutschland. Kraftvolle Ausstrahlung haben die etwa 2.000 Showrooms in Düsseldorf, die zu den Hauptorderzeiten Einkäufer aus aller Welt anziehen. 

Erste Akzente im DFH konnten Thaute und sein Team bereits umsetzen. Dazu zählt die Konzentrierung der Showrooms mit reiner Ordertätigkeit im DFH 2. Erfolgreich läuft bereits seit einigen Wochen die neu geschaffene Thematik von ProntoModa im DFH 1, das sich auf hochwertige Fashion Ready-to-Sell fokussiert. Thaute: "Wir werden auch die Hausmessen wie Early Strick, SUPERsize und Fashion View/Fashion Ready-To-Sell intensiver aktivieren".

Juni 2012. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Foto: DFH/PR

Freitag, 15. Juni 2012

Ordertermine 2013 für Düsseldorf stehen. Koordination über Verein Fashion Net

Showroom von Steilmann, Düsseldorf Fashion House
Die Ordertermine für den Modestandort Düsseldorf für 2013 stehen fest. Auf Initiative des Branchenforums „Fashion Net Düsseldorf“ trafen sich dieser Tage die maßgeblichen Akteure,  um gemeinsam die Terminfindung für das nächste Jahr vorzunehmen. Auch in Zukunft wird Fashion Net die Koordinierung von Terminen und verschiedene Standortmarketing-Maßnahmen übernehmen.
 

Die Termine für 2013:
• 2. bis 4. Februar 2013 –  Kollektion Herbst/Winter 2013/14

• 27. bis 29. Juli 2013 – Kollektion Frühjahr/Sommer 2014

Großer Vorteil der frühen Terminfestlegung für den Orderstandort Düsseldorf: Es besteht Klarheit, wann Labels und Showroombetreiber ihre Kunden 2013 zu Messeveranstaltungen, in Showrooms und Modecentern einladen können.

Der Verein Fashion Net, der bislang von einigen großen Akteuren der Fashionbranche in Düsseldorf getragen und von der Stadt finanziell unterstützt wird, setzt damit neben den bisherigen Aktivitäten – wie z.B. „Fashion Net Education Center“ – einen starken Akzent auf die Interessensvertretung für den Modestandort Düsseldorf.
 

Klaus Brinkmann (Bugatti), der derzeitige Vorstandsvorsitzende von Fashion Net, lädt deshalb auch weitere Modeunternehmen, Messeveranstalter, Showroombetreiber, Agenturen und andere Akteure am Standort dazu ein, sich einzubringen und gemeinsam die Stärken des Modestandortes Düsseldorf weiter zu entwickeln.

Kontakt für Interessenten: Uwe Kerkmann, Fashion Net e.V. c/o Wirtschaftsförderungsamt der Landeshauptstadt Düsseldorf, Tel. (0211) 89-95 500. www.fashion-net-duesseldorf.de


Juni 2012. Redaktion LAURUS Magazin