Mittwoch, 17. Dezember 2014

Unser Bad soll schöner werden! Neue Messe nur für Accessoires für Beauty und Bad: beauty boutique Düsseldorf


Gute Nachricht für den Messe-Standort Düsseldorf: Vom 27. bis 29. März 2015 findet erstmals die beauty boutique Düsseldorf statt, ein exklusiver Ausstellungsbereich rund um Accessoires für Beauty und Bad. Damit bekommen Hersteller und Händler von Körperpflegeartikeln und -instrumenten sowie hochwertigen Accessoires erstmalig ihren ganz eigenen Standort im Premium-Order-Bereich der Halle 10 der BEAUTY DÜSSELDORF.

Fokussiert auf den Handel, finden hier Einkäufer aus Parfümerien, Drogerien, Warenhäusern, Apotheken und Concept Stores in Deutschland, Österreich und der Schweiz kompakt und übersichtlich die aktuellen Trends und Produkte für die Ergänzung ihres Kosmetiksortiments. 

„Das Produktangebot konzentriert sich auf die immer wichtiger werdenden Ergänzungssortimente des kosmetischen Fachhandels, für die ein Verbraucherinteresse erkennbar ist. Wir sind sehr zufrieden mit der bisherigen Anmeldesituation und sind ausgebucht“, freut sich Director Helmut Winkler.

45 Aussteller und Marken im Accessoires-Bereich für Beauty und Bad werden ihre Produkte präsentieren. Zum breiten Spektrum der Warenpalette gehören Produkte für Bad- und Duschartikel, Hautpflege, Hand- und Körperlotion, Seifen, Seifenspender, Nagelpflege und Nagelstyling, Maniküre- und Pediküre-Instrumente, Etuis, Rasur, Bürsten, Dispenser, Drogerieartikel, Flacons, Kultur- und Kosmetiktaschen, Öle, Parfüm, Pinsel, Spiegel, Schmuck, Lederwaren. 



So wirbt die neue Messe beauty boutique
 


Auf der BEAUTY DÜSSELDORF finden die Fachbesucher nützliche Synergien und weitere Ergänzungen zu ihrem Sortiment aus den Bereichen Make-up, Nail Design, Hautpflege, Kabinentechnik sowie interessante Fachvorträge aus Wissenschaft und Praxis. Bei der internationalen Leitmesse für Profi-Kosmetik informieren sich 50.000 Fachbesucher über das Angebot von 1.400 Ausstellern und Marken aus den Bereichen Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness und Spa.

Dezember 2014. Redaktion LAURUS Magazin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen