Dienstag, 27. November 2012

CLUBKID-Shop in Düsseldorf bringt Clubbing-Style nach Deutschland. Erster Concept Store für Marken aus der Clubszene

CLUBKID heißt der erste Concept Store in Deutschland, der nur Marken aus der
internationalen Clubszene
präsentiert. Im Oktober 2012 hat die Boutique in der Düsseldorfer  Pionierstraße 46 eröffnet. Mit Labels wie Longclothing oder BOY London aus London, der SHIT Collection aus Berlin oder W.I.A Collections aus Barcelona wird der internationale „Clubscene-Spirit“ aus den Metropolen dieser Welt nach Düsseldorf geholt.


Der CLUBKID Store & Showroom verkauft Labels, die hierzulande noch recht unbekannt sind. Und das, obwohl einige schon seit Jahrzehnten bestehen. Wie z.B. BOY London, das mit seiner fast uniformartigen Mode von Stephane Raynor seit Ende der 70er Jahre wie heute ein fester Bestandteil der Londoner Partyszene ist. Das Label wurde bekannt und groß durch Leute wie Andy Warhol, Madonna oder Boy George. Auch heute noch prangt der Schriftzug in großen Lettern auf den Shirts von Musikgrößen wie Rihanna oder Nicki Minaj.

Lukas Raab, Storemanager CLUBKID in Düsseldorf, meint: "Unser Store ist eine Hommage an die Club Kids der 70er und 80er Jahre. Unser Ziel ist es, genau diesen Spirit nach Deutschland zu bringen und auch unbekannte Labels wie Black Sanctuary und Destroy Culture by Shaun Bass hier bekannt zu machen.“  Raab war selber einige Jahre Sänger einer Elektro-Punk Band und hat bei Auftritten in London persönlich die Leute hinter Labels wie Long Clothing kennengelernt.

Im Sortiment sind auch britische Marken wie Underground Shoes oder Long Clothing. Die beiden Designer von Long Clothing haben mit ihren extra langen Shirts und ihrensymmetrischen Prints etwas geschaffen, das sich perfekt in das CLUBKID Konzept einfügt. Das passende Schuhwerk liefert das englische Schuhlabel Underground Shoes mit ihren klassischen Creepers in verschiedenen Ausführungen.

Gleiches gilt für das Berliner Label „The Shit Collection“ von Model und Multitalent Bonnie Strange, das mit einprägsamen Black & White-Prints perfekt passt. Ganz neu ist die spanische Marke W.I.A Collections aus Barcelona mit ihren oft lauten und bunten Allover-Prints, sowie das amerikanische Streetwear Label NVRMND Clothing aus Los Angeles. 

Der Bezug zur Clubszene wird unterstrichen durch die Zusammenarbeit mit britischen und US-amerikanischen Künstlern, die für CLUBKID exklusive Mixtapes zusammengestellt haben. Diese beschallen nicht nur die knapp 70 qm große Räumlichkeit, sondern stehen auch in der eigenen Soundcloud zum Gratis-Download bereit.

Zum Standort in Düsseldorf: Auf der Pionierstraße zwischen dem Hauptbahnhof und der Innenstadt haben Wolf & Raab den richtigen Ort mit der passenden Atmosphäre
gefunden: Die roughe Umgebung und das schlichte, in Weiß und Schwarz gehaltene Design gehen in der ehemaligen Kunstgalerie eine Symbiose ein, die wie geschaffen ist für CLUBKID. Alle News zum Store gibt es
bei Facebook: www.facebook.com/CLUBKIDstore

Adresse: CLUBKID Store & Showroom, Pionierstr. 46, 40215 Düsseldorf (xxxx), Telefon (0211) 168 28 077. www.clubkid.de  - Geöffnet ist Montag bis Samstag von 11-19 Uhr. 

November 2012. Ludmila Rusch/Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR/
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen