Donnerstag, 26. April 2012

NEXT 2012 – ZiTex startet wieder Nachwuchspreis für technisch-gewerbliche Berufe in der Modebranche NRW


Zum zweiten Mal veranstaltet ZiTex – Textil & Mode NRW den Nachwuchs-Wettbewerb NEXT. Einzigartig ist, dass sich dieser Wettbewerb an die technisch-gewerblichen Berufe der Textil- und Modeindustrie wendet. Personen in folgenden Ausbildungsberufen mit Abschlüssen in der Zeit vom 1. August 2011 bis 15. August 2012 können sich für den Preis bewerben:
• Technische/r KonfektionärIn
• ModenäherIn
• Mode- und MaßschneiderIn
• ProduktprüferIn, ProduktgestalterIn, ProduktveredlerIn, TextillaborantIn
• Maschen- und AnlagenführerIn, ProduktionsmechanikerIn

Eine unabhängige Jury aus Industrie, Wissenschaft und Medien wird die Einsendungen bewerten; ein Punktesystem ermittelt die Gewinner. Preisverleihung wird am 25. September 2012 in Düsseldorf sein – im Showroom des Modeunternehmens bugatti in der Halle 29. Dabei sein wird auch Katharina Karger, die Siegerin des Vorjahres, die beispielhaft ihre berufliche Karriere eigeninitiativ aufgebaut hat. 

Hintergrund des Nachwuchspreises NEXT: Berufe in der Textil- und Modeindustrie sind nicht nur ein emotionales Erlebnis, sondern sie können – je nach persönlicher Eignung – die unterschiedlichsten Karrieresprünge ermöglichen. Kreative und innovative Tätigkeitsbereiche sind gleichermaßen gegeben wie auch interessante Aufstiegsmöglichkeiten und hervorragende Zukunftsperspektiven. Das breite Spektrum der Branche umfasst dabei Hightech-Berufe ebenso wie Tätigkeiten, die fast künstlerisches Arbeiten erfordern.

Zur Initiative: ZiTex NRW ist 1996 als Landesinitiative zur Begleitung des Strukturwandels in der Textilindustrie mit Partnern aus Unternehmen, Verbänden, Gewerkschaft, Banken, Kammern und der Landesregierung gegründet worden. 

Seit 2004 arbeitet ZiTex NRW in einer selbsttragenden Struktur. Hinter der ZiTex NRW stehen der Verband der Nordwestdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V. (Münster), der Verband der Rheinischen Textilindustrie e.V. (Wuppertal), die Wirtschaftsvereinigung Bekleidungsindustrie Nordrhein e.V. (Krefeld) und die IG Metall Bezirksleitung NRW (Düsseldorf). Dieses Trägermodell durch die Tarifpartner ist in Europa einzigartig und versetzt die ZiTex NRW in die Lage, als Vertreter der gesamten Branche zu operieren.

Weitere Informationen unter www.zitex.de 

April 2012. Redaktion LAURUS Magazin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen