Montag, 4. Mai 2015

Wohnen wie ein Fürst! Das neue Derag Livinghotel De Medici in Düsseldorf macht es möglich – mit seiner exklusiven Kurfürstensuite und Nebenräumen


Blick in die Kurfürstensuite des Derag Livinghotels De Medici, Düsseldorf

Seit wenigen Wochen hat das neue Derag Livinghotel De Medici in Düsseldorf geöffnet. Zum Opening kamen etliche VIPs und feierten mit den Betreibern vor allem auch den historischen Standort in der Düsseldorfer Carlstadt. Bericht und Promi-Fotos des Events finden Sie HIER.
 
Die Gäste der Gala-Veranstaltung hatten auch die Gelegenheit, die "Kurfürstensuite" des Hotels zu besichtigen. Die Suite ist ein Highlight des Hauses und natürlich exklusiven Gästen vorbehalten. Mit Sicherheit werden hier vermögende Düsseldorfbesucher aus dem Nahen Osten, China und Russland einchecken! LAURUS-Magazin sagt Ihnen, was Sie über die Suite wissen müssen:

Größe: ca. 130 qm

Lage: Im einstigen Wappensaal des alten Stadthauses im zweiten Obergeschoss

Stil: moderner Lifestyle und High-Tech mit viel Kunst

Ausstattung: Blattgoldverzierungen, Stuckelemente und detailreiche Gobelins versprechen ein einmaliges Wohnerlebnis. Neuste Technik bei Klimatisierung und Beleuchtung sorgt für einen komfortablen Aufenthalt. Als Hauptraum dient der Fürstensaal, der sich mit drei weiteren Schlafzimmern und fünf Marmor-Bädern im selben Flügel zu einem Luxusdomizil von 300 qm erweitern lässt.

Highlight: „Nach Kubikmetern ist das auf jeden Fall die größte Suite Deutschlands”, so Hoteldirektor Bertold Reul in Anbetracht der sechs Meter hohen Decken. Von der voll ausgestatten Küche genießt man einen beeindruckenden Blick auf die Gedenkstätte. 
 
Hommage an den Kurfürst: Der Kurfürst Jan Wellem und Anna Maria Luisa De Medici sind überall in der Suite spürbar. Farben, Formen, Materialien und Designobjekte sind dem einstigen Liebespaar gewidmet. Weitere Impulse setzen Kunstobjekte und kostbare Antiquitäten. 


Interior: Helles Sternparkett, Teppiche in warmen Erdtönen und originalgetreue Kronleuchter sorgen für Komfort, genauso wie die elfenbeinfarbene Sofalandschaft vor dem großen Kamin.   

Stolz auf das neue Hotel und die Suite: Direktor Berthold Reul
 

High-Tech im alten Gemäuer: Im Wohn- und Schlafbereich der Kurfürstensuite bieten vollversenkbare Flachbild-Fernseher samt Media-Entertainmentsystem, Radiowecker mit iPod/iPhone und Dockingstation für jeden gängigen MP3 Player High Tech basiertes Entertainment. Klimaanlage und Highspeed-Internet runden das Angebot ab.

Tipp: Hotelführungen für jedermann
Ab sofort bietet das Düsseldorfer Hotel feste Termine zu Hausführungen an. Jeweils montags bis freitags um 16 Uhr, dienstags und donnerstags um 19 Uhr und samstags um 10 Uhr kann man sich vom Charme des Hauses verzaubern lassen und mehr über seine Geschichte erfahren. Im Preis von 7,50 Euro pro Person (Stand Mai 2015) ist auch ein Buch zum Stadthaus enthalten. Anmeldung unter Telefon 0211 - 16 09 20 oder empfang.dm@derag.de.

Das Derag Livinghotel De Medici befindet sich in der Mühlenstraße 31, 40213 Düsseldorf. www.deraghotels.de


Lässt Männerherzen höher schlagen: Zigarrenlounge im Hotel

Mai 2015. Dominik A.J. Sourek/Redaktion LAURUS Magazin

Copyright Fotos: PR/Hotel








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen