Samstag, 21. Juli 2012

Campus Mode am Düsseldorfer Airport – Shopping jeden Tag möglich

Vor etwas mehr als einem Jahr hat der weltweit erste Campus Travel Retail Store in einem Terminal am Düsseldorfer Flughafen eröffnet. Hier finden Passagiere und andere Kunden, egal ob weiblich oder männlich, bei ihrem Shoppingbesuch modische Sportswear, tolle Accessoires und Schuhe sowie Kleidungsstücke wie Blazer, Röcke, Hosen oder Oberteile. Der knapp 100 Quadratmeter große Store befindet sich auf der Abflugebene im öffentlichen Bereich B/C und hat täglich von 7:30 bis 21 Uhr geöffnet.

Außer dem Angebot an stylischer Mode bietet der neue Campus-Laden seinen Kunden auch eine besonders schöne Inneneinrichtung und Gestaltung. Die Unternehmensfarben Dunkelblau und Gold prägen das Erscheinungsbild des Stores. Die Lounge-Bereiche und die hochwertigen Möbel aus dunkel gebeizter Mooreiche fallen einem besonders ins Auge. 


Gemeinsam mit dem Natursteinboden spiegeln sie die Qualität und die Wertigkeit der innovativen Trendmarke wieder, die 1972 von dem Modelabel Marc O’Polo gegründet wurde. Campus wollte jungen Leuten unkomplizierte und natürliche Mode bieten, die zu ihnen und ihrem Lebensstil passt. Heute ist die Marke in mehr als 37 Staaten weltweit präsent. Auch online gibt es die Campus-Styles zu kaufen: www.campus72.de  

Gut zu wissen: Der Düsseldorfer Airport vereint insgesamt 60 Shops, darunter auch Marken wie Boss, Mango, Wolford oder Fossil. Außerdem können die Kunden ihren Aufenthalt in mehr als 40 Cafés, Bars und Restaurants kulinarisch abrunden.  

Juli 2012. Mathilda Berndt/LAURUS Magazin




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen