Montag, 6. November 2017

Das "U" – neues Restaurant in Düsseldorf ist Mischung zweier bewährter Gastrokonzepte. Jetzt ganztägige Küche und attraktive Frühstücksangebote

U.das Restaurant, Düsseldorf

Leicht zu merken: Sternekoch Bastian Falkenroth legt ab sofort zwei seiner bekannten Gastronomie-Konzepte zusammen, behält aber die jeweiligen Speisenangebote bei. Neben seinem Sternerestaurant NENIO betreibt der Düsseldorfer Koch bislang das légère Café Uhlenbusch sowie das Casual-Fine-Dining-Konzept U. Ab 13. November 2017 wird das Café Uhlenbusch von U. Das Restaurant übernommen.

Das U. verkörpert somit einen kreativen Gourmet-Hotspot für ein ausgewogenes Frühstück, spontanes Mittagessen sowie ausgedehnte Abende unter Freunde und bietet ganztägig eine großzügige Weinkarte. Neben originellen Frühstücksvariationen wie Rheinufer-Frühstück mit Krabbenrührei, Eggs „Benedict-Style“ mit Hummer, süßen Eierspeisen oder gutbürgerlichem Strammen Max, wird das U. tagsüber Salate, Stullen, kulinarische Kleinigkeiten, sowie ein Mittagsmenü anbieten. Am Abend stehen dann wie gewohnt die kreativen Kreationen des U., entweder a la carte oder als Menü, zur Wahl.

Alle Speisen des „U‘s“ stammen aus der Feder von Sternekoch Bastian Falkenroth. Die neuen Öffnungszeiten ermöglichen künftig allen Fans beider Konzepte ein ganztägiges Genießen von Montag bis Samstag, 10 bis 22 Uhr. Der perfekte Treffpunkt zu jeder Tageszeit.


Kontakt: U. das Restaurant, Klosterstraße 34, 40211 Düsseldorf, Telefon: 0211 / 91 33 69 92. www.u-dasrestaurant.de

November 2017. Redaktion LAURUS Magazin

Copyright Fotos PR/ Sascha Perrone



Bastian Falkenroth, Düsseldorf

Frischeküche im U.das Restaurant, Klosterstraße 34




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen