Donnerstag, 3. August 2017

Kaviar Gauche Boutique Düsseldorf: Kooperation mit Fleurs de Paris. Wundervolle Rosenarrangements für den schönsten Tag im Leben und darüber hinaus...



Kaviar Gauche steht seit mehr als einem Jahrzehnt für absolute Hingabe zum Detail, puren Luxus und einzigartige, feminineDesigns. Das Zusammenspiel und die konstante Verwendung von Elementen der Natur mit feinsten Materialien bedarf einer besonderen Kunst und Designpräzision, wie sie die beiden Berliner Designerinnen, Alexandra Fischer-Roehler und Johanna Kühl, par excellence umsetzen.

Mit jeder Hochzeits-Couture-Kollektion für die moderne Braut, die sie einmal im Jahr kreieren und in Paris präsentieren, lassen sie ein besonderes Stilelement niemals außen vor – die Welt der Flora und Fauna

Kein Wunder, dass sich die Kooperation mit Fleurs de Paris als ideale „Love Affaire“ gestaltet. Das noch junge Unternehmen wurde von Viktoria Frister gegründet, deren Liebe zur „Stadt der Lichter“ auf den Markennamen zurückführen ist und die sich die Inszenierung floraler Schmuckstücke  für besondere Anlässe zu Eigen gemacht hat. 


Fleurs de Paris - besondere Blumengeschenke für Hochzeit und Trauung

Der gemeinsame „Eternal Love“ Gedanke, die Idee etwas für den Moment zu kreieren sowie die Vorliebe für Roségold bei Kaviar Gauche und Fleurs de Paris hat zu einer Limited Edition in Form von anmutenden Rosen-Arrangements geführt. Die Komposition „Fleurs de Paris by Kaviar Gauche“ aus einer weiß, runden „Hutschachtel“ bestehend und mit roségoldenen Details versehen, werden mit einzigartigen Infinity-Rosen bestückt. Das perfekte Gastgeschenk, Dekoration auf einer Hochzeit als Zeichen der Liebe oder Integration in den eigenen Räumlichkeiten.

Das Besondere? Die Infinity-Farbe in einem eleganten Blush-Ton ist Kaviar Gauche gewidmet und trägt den Namen „Wedding Rose by Kaviar Gauche“. Die Limited Edition ist ab dem 1.8.2017 in den FLEURS DE PARIS Boutiquen und Flagship Stores von Kaviar Gauche erhältlich – auch in Düsseldorf auf der Königsallee.




Johanna Kühl,Viktoria Frister (Mitte) und Alexandra Fischer-Roehler
 

August 2017. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen