Montag, 12. Dezember 2016

Schuhmesse GDS ab Sommer 2017 an einem neuen Termin: jetzt immer Anfang September auf der Messe Düsseldorf

Für die Veranstaltung vom 7. bis zum 9. Februar 2017 erwartet die Schuhmesse GDS mehr als 700 Brands. Für die darauffolgende Veranstaltung im Jahr 2017 haben sich die Messe Düsseldorf und der Beirat auf einen neuen Termin verständigt: Die GDS wird Anfang September mit neuer Tagefolge von Sonntag bis Dienstag und damit zeitlich näher an der Saison stattfinden.

"Die Schuhbranche ist weiter in Bewegung: Das Konsumverhalten ändert sich, Pure-Online-Player und vertikale Anbieter verändern die Handelsstruktur. Darauf muss eine Messe reagieren", erklärt Werner Matthias Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf: „Vor drei Jahren haben wir in Absprache mit Industrie und Handel die GDS mit einem frühen Termin als Kommunikations- und Informationsmesse positioniert – passend zum damaligen Status Quo. Inzwischen ist viel passiert und es herrscht eine große Dynamik im Schuhmarkt."


Die GDS auf der Messe Düsseldorf bleibt weiterhin eine wichtige Basis für den Informationsaustausch. Die Industrie möchte auf der GDS ihre Markenwerte präsentieren, gleichzeitig soll das Ordergeschäft zukünftig mehr in den Mittelpunkt gestellt werden. Wichtig ist der Branche im Hinblick auf die Marktveränderungen auch, dass die GDS näher an die Saison rückt. 


www.gds-online.de

Dezember 2016. Redaktion LAURUS Magazin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen