Mittwoch, 18. Februar 2015

Weinbar und Tagescafé in Pempelfort: The Purple Brain im neuen Wohnquartier "le flair" bringt Nachbarn zusammen

Neue Weinbar im le flair Wohnviertel: Nur knapp zwei Monate nach der Eröffnung des gleichnamigen Restaurants bereichert ein weiterer gastronomischer Hot Spot das Quartier „le flair“ in Düsseldorf-Pempelfort. Seit Dezember 2014 kann man im „The Purple Brain“ auf der Marc-Chagall-Straße 108 ausgesuchte Weine trinken oder für zu Hause erwerben sowie Kaffeespezialitäten, Paninis und Craft Beer genießen.

„The Purple Brain“ ist eine Mischung aus Weinbar, Tagescafé und Shop. Andrew Holloway, Inhaber des Wein-Fachhandels „rotweiss“, achtet nicht nur bei Bier und Wein auf beste Qualität. Cappuccino und Milchkaffee werden stets mit Biomilch zubereitet. Besonderheiten wie die „Ziegenmilch-Latte“ gibt es für alle Eiligen ebenso „to go“ wie die anderen Heißgetränke.


Coffeshop-Snacks wie Paninis, Pasta di Mandorla-Gebäck und andere köstliche Leckereien runden das Angebot des neuen Quartiertreffs ab. Neben Klassikern wie Südtiroler Schinken mit Scamorza gibt es auch vegetarische und Fischpaninis.

Das „The Purple Brain“ befinden sich an der Marc-Chagall-Straße 108. Kaffee, Wein und Co. kann man hier montags bis samstags von 8 bis 20 Uhr genießen. Alle Speisen und Getränke gibt es auch zum Mitnehmen. Immer mehr Nachbarn kommen hier auf einen Plausch zusammen.


Über le flair: Das schneeweiße Wohnviertel im Szenestadtteil Pempelfort erwacht seit Baubeginn im Frühjahr 2010 Stück für Stück zum Leben. Im September 2013 feierte der dritte Bauabschnitt der insgesamt sechs Hektar umfassenden Quartierentwicklung "le flair" auf dem Areal des ehemaligen Güterbahnhofs Derendorf sein Richtfest. Bis 2017 sollen hier mehr als 800 Wohneinheiten entstehen. Infos: www.flair-duesseldorf.de

Februar 2015. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Foto: © Le Quartier Central Teilgebiet C GmbH & Co. KG

le flair Wohngebiet in Düsseldorf-Pempelfort
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen