Sonntag, 14. September 2014

STIJL Designmarkt im Oktober 2014 in Düsseldorf: Premiere für neue Designplattform für junge Modemacher und andere Kreative

Auch Kunst- und Designbücher gibt es auf dem Stijl Designmarkt
Individuell, handmade und anders: So präsentiert sich der Stijl Designmarkt


Premiere für eine neue Präsentationsplattform für junge Kreative in Düsseldorf: Rund 100 Designer & Aussteller präsentieren Designprodukte, Kleidung & Kulinarisches am Wochenende des 25. und 26. Oktobers 2014. Erstmals gastiert der Stijl DesignMarkt in Düsseldorf.

Rund 100 Jungdesigner, kleine Labels und Nachwuchskreative aus Düsseldorf, der Region und ganz Deutschland präsentieren im Boui Boui Bilk ausgefallene Produkte, Kleidung abseits des Mainstreams, Möbel, originelle Prints, liebevoll gestaltete Bücher, Schmuck, besondere Food-Spezialitäten und vieles mehr.

Neben einem ausgesuchten Aussteller-Mix legen die Veranstalter des Stijl DesignMarkts großen Wert auf ein ausgefallenes Rahmenprogramm: Live-Beats von Düsseldorfer DJs, kühle und heiße Drinks und kleine Leckereien sind fester Teil der Veranstaltung.

Die Idee einer temporären Präsentations- und Verkaufsplattform für junge Kreative setzen die Organisatoren bereits seit 2009 erfolgreich um. In Mainz gastierte der Markt Anfang 2014 zum zehnten Mal und begrüßte über 8.000 Besucher; in Leipzig und München feierte er an den Adventswochenenden im Dezember 2013 Premiere.


Designer und Stijl-Gründer Christian Voigt sagt: „Uns ist es besonders wichtig, das kreative Potenzial Düsseldorfs mit in den Stijl DesignMarkt einfließen zu lassen. Die Stadt bietet ein tolles Spektrum an ausgefallenen Designs und eine bombastische Menge an kreativen Köpfen. Vielleicht entdecken die Düsseldorfer durch uns sogar noch das eine oder andere schöne Geheimnis ihrer Stadt." 

Nur wenige Wochen nach Start der Anmeldephase ist fast die Hälfte aller Stände ausgebucht. Das Organisationsteam rechnet mit ordentlichem Zulauf auf das Boui Boui Bilk – es werden insgesamt bis zu 6.000 Besucher in Düsseldorf erwartet. Die Auswahl an Ausstellern bietet den Besuchern die Möglichkeit, innovative, kreative Produkte und Geschenke zu entdecken – und stellt auch eine ungewohnte Inspirationsquelle für die DIY- Szene dar: Die zum Verkauf stehenden Unikate oder Kleinserien sind vorwiegend handgemacht.

Die Daten der Veranstaltung:
1. Stijl DesignMarkt Düsseldorf
Sa, 25. Oktober, und So, 26. Oktober 2014, jeweils 11–18 Uhr

Eintritt: 3 EUR ermäßigt (Schüler, Studenten & Azubis), 5 EUR regulär (jew. Tagesticket) |

Kinder unter 12 Jahren zahlen keinen Eintritt 


Ort: Boui Boui Bilk (alte Schraubenfabrik), Suitbertusstraße 149, 40223 Düsseldorf-Bilk


Kulinarische Besonderheiten zum Kosten und Kaufen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen