Freitag, 14. Dezember 2012

Gut gestartet auf der Königsallee: Stadt-Parfümerie Pieper feiert "Ein Jahr Düsseldorf"

Ob Düsseldorf noch eine weitere Parfümerie gebraucht hätte, das war für viele Kenner des Standortes vor einem Jahr die große Frage. Denn auch in der Stadt der Schönen und Reichen ist nicht unendlich Platz für Luxusanbieter. Und der Beautymarkt ist ohnehin ein heißes Pflaster, da hier noch beständig gute Umsätze zu realisieren sind.

Die Stadt-Parfümerie Pieper wagte aber selbstbewusst den Start in Düsseldorf. Das war vor gut einem Jahr und heute ist Seniorchef Gerd Pieper mehr als glücklich darüber. „Die Kö steht für Luxus und exklusive Marken, sie ist die Krönung meiner Unternehmer-Karriere“, sagt der Geschäftsinhaber heute.

Doch im Herbst 2011 hatte er noch nicht geahnt,  wie erfolgreich seine neue Oase für die Welt der edlen Düfte, der kostbaren Creme-Tiegel und der dekorativen Kosmetik in Düsseldorf einschlagen würde. Sein aktuelles Fazit: „Wir sind glücklich und rundum zufrieden. Die Düsseldorfer haben uns mit offenen Armen empfangen. Auch unsere zahlreichen Events rund um neue Produkte exklusiver Marken wie La Mer und La Prairie sind sehr gut angekommen“.

Seit 1969 steht Gerd Pieper mit an der Spitze des vor 81 Jahren gegründeten Unternehmens. 1931 gründete Anna Pieper gemeinsam mit ihrem Sohn Gerhard ein kleines Seifengeschäft in Bochum. Enkelsohn Gerd Pieper, der heute gemeinsam mit Ehefrau Gabriele das Unternehmen leitet, verwandelte das einstige Seifengeschäft über die Jahre in Deutschlands größte inhabergeführte Parfümerie. 

Heute, über 80 Jahre später, sind auch seine beiden Söhne Torsten und Oliver in der Geschäftsleitung tätig und machen die Stadt-Parfümerie Pieper zu einem Familienunternehmen in der dritten Generation. Der Name Pieper steht für eine Firma, aber vor allem für eine Familie – und  eine Marke von unschätzbarem Wert. Pieper verkörpert eine Leidenschaft für die schönen Dinge des Lebens und Lebensfreude, die an die Kunden weitergegeben werden soll.

Diese wissen dies zu schätzen: Die Stadt-Parfümerie Pieper ist in einem Wettbewerb „Händler des Jahres 2012“ geworden. Kunden wählten das über 80-jährige Familienunternehmen mit über 120 Filialen in NRW, Niedersachsen und Hamburg auf Platz 1 in der Kategorie Parfümerie.

So exklusiv die Lage an der Kö, so exklusiv ist das Ambiente auf den 180 qm: Die Wände sind mit einer Tapete in Cremefarben bespannt, blattgolden glänzen die Vitrinen und Kronleuchter. Bereits nach wenigen Monaten in Düsseldorf hat sich die Stadtparfümerie gut vernetzt. So bestehen Kooperationen mit den Golfclubs Kosaido und Langenfeld, Basler am Kö-Bogen, Pomellato, Apollo Theater und Carine Bartholomé, um nur einige zu nennen. Fazit: Man ist dabei in der Mode- und Trendstadt Düsseldorf!

Adresse: Stadt-Parfümerie Pieper, Königsallee 98, 40212 Düsseldorf, Telefon (0211) 210 75 182. www.parfuemerie-pieper.de

Dezember 2012. Ludmila Rusch/Redaktion LAURUS Magazin

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen