Freitag, 7. Juni 2019

Katzenberger in Düsseldorf: Einladung von Zooplus. Erste schwimmende Hundewiese zu bestaunen - am Rhein in Düsseldorf und Köln



Hund und Katze, äh Katzenberger!
Hund und Katze vertragen sich nicht? Daniela Katzenberger beweist jetzt das Gegenteil: Umgeben von Dackel, Pudel und Collie eröffnete sie in Düsseldorf die erste schwimmende Hundewiese der Welt. Anlässlich des 20. Jubiläums von zooplus, Europas führendem Onlineshop für Heimtierbedarf, liegt noch bis Sonntag, 09. Juni 2019, ein mit Rollrasen, Mini-Store und Agility-Parcours umgebautes Binnenschiff an der Theodor-Heuss-Brücke vor Anker. 


Für drei Tage entsteht so ein Pop-up-Park für Hund und Halter, wo eigentlich kein Platz für Gassi-Runden ist: mitten auf dem Rhein! Daniela Katzenberger verfolgt jedoch noch eine andere Mission auf der Wiese. Sie denkt darüber nach, für Tochter Sophia einen vierbeinigen Spielgefährten in die Familie aufzunehmen.

Was für ein WAU-Moment, als die ersten hundert Hunde auf die Grünfläche flitzen! Florian Welz, Vorstand der zooplus AG, freut sich über die positive Resonanz der Rheinländer


Tipp: Im Anschluss nach Düsseldorf tourt sie weiter nach Köln, wo sie vom 14. bis 16. Juni 2019 nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt an der Hohenzollernbrücke, Steiger 5 + 6, anlegt.

Der Besuch für Hund und Halter ist kostenlos. Die Öffnungszeiten sind jeweils von 10:00 bis 20:00 Uhr. Weitere Informationen gibt es online unter www.zooplus.de.


Juni 2019. Text: ots
Copyright Fotos: PR/obs, T. Fähnrich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen