Freitag, 16. Februar 2018

Düsseldorf Fashion House: neue Mode-Mieter in der Danziger Straße - Lascana/ OTTO Group, Klotz, Lindenmann und Danwear

Nein, es ist noch nicht vorbei mit den Showrooms im Düsseldorf Fashion House: Auch wenn die Verträge der Mode-Mieter offiziell 2019 auslaufen, gehen alle Beteiligten davon aus, dass es noch eine Weile dauern wird, bis das Areal baulich neu erschlossen wird. 

Fazit: Auch 2020 und danach wird die Institution aller Voraussicht noch als B2B-Plattform für Mode- und Accessoires und die Messe DATE zur Verfügung stehen.

Und das Centermanagement, die "CM Immobilienmanagement GmbH", unter Leitung von Angelika Heiroth hat erst jüngst ein neues digitales Wegeleitsystem im DFH eingeführt. Über die Monitore finden Besucher schnell die gewünschten Agenturen bzw. Marken.

Anfang 2018 und rechtzeitig zu den CPD-Ordertagen in Düsseldorft konnte das Fashion House auch neue Mieter begrüßen:

So wurde Lascana neuer Partner an der Danziger Straße. Der Wäscheanbieter gehört zur Hamburger OTTO Group. Ebenfalls neu vertreten sind die beiden HAKA-Mode- und Accessoires-Anbieter Lindenmann und Klotz AG sowie der DOB-Anbieter Danwear/Crazycoats aus Dänemark.

An Präsentationsflächen verfügt das Düsseldorf Fashion House insgesamt über rund 17.000 qm. Die Mieter mit ihren Kollektionen kommen aus dem In- und Ausland. 

www.fashionhouse.de

Februar 2018. Redaktion LAURUS Magazin
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen