Freitag, 1. April 2016

Fritz´s Frau Franzi - was ist das denn für ein Restaurantname? Fragen wir doch Top-Koch Volker Drkosch in Düsseldorf

Sternekoch Volker Drkosch auf der Baustelle seines zukünftigen Restaurants

Die Rheinmetropole Düsseldorf erhält im Frühjahr 2016 einen neuen Hotel-Restaurant-Bar-Hotspot. Niederländische Investoren entwickelten mitten in Düsseldorf, nahe der Königsallee, das Konzept „The Fritz“, bestehend aus Hotel, Restaurant und Bar. 

The Fritz – Personal Experience
Der Name ist so einzigartig wie das Konzept selbst The Fritz ist die erste Boutique-Hotel-Restaurant-Bar in Düsseldorf mit internationalem Lifestyle- und Designanspruch. Mit der Philosophie „Feel the Difference“ ist The Fritz die charakteristische Antwort auf ein modernes, unabhängiges Lifestyle-Hotel und steht für pure Lebensfreude sowie individuell abgestimmter Extravaganz auf Top-Niveau


Gute Lage in der City
The Fritz liegt im Herzen von Düsseldorf. Das von der niederländischen Designerin Vivien van Schagen entworfene Designkonzept besticht durch zeitgemäße, zurückhaltende Materialien wie Holz und Marmor. „The Fritz ist die süße, nostalgische Version eines fancy, urbanen Hotelkonzepts und besticht durch seine Fülle an Humor, gutem Essen sowie tollen Menschen“ , erklärt Vivian van Schagen.

Mit den umliegenden, internationalen Boutiquen, Sehenswürdigkeiten sowie zahlreichen Museen, liegt das The Fritz äußerst zentral in der NRW-Metropole und eignet sich ideal für kurze sowie lange Aufenthalte.

Fritz‘s Frau Franzi neuer Restaurant Hot Spot
In dem integrierten Restaurant Fritz’s Frau Franzi hat der Sterne Koch Volker Drkosch seine neue kulinarische Heimat gefunden. Er grenzt sich damit gezielt von der kommerziellen Sterne-Gastronomie ab. Volker Drkosch beschloss, sich abseits der Sterne-Gastronomie, einer neuartigen, modernen Philosophie von gehobener Küche zu widmen zu wollen. Das Restaurant „Fritz‘s Frau Franzi“ bietet ihm die perfekte Plattform, um seine persönliche, kulinarische Philosophie als Küchenchef sowie Director of Food & Beverage zu 100 Prozent zu verwirklichen.


Offene Küche, große Transparenz
„Ich glaube die Leute wollen Authentizität. Meine Küche ist ehrlich und nicht nur ein Image. Ich würde sie jeden Tag aufs Neue genießen wollen, genauso wie ich mich freue sie jeden Tag zu kochen“ erklärt, der vom Guide Michelin ausgezeichnete Sternekoch. Durch das offene Küchenkonzept werden dem Gast exklusive Einblicke in sein Handwerk gewährt. „Mein Wunsch war es immer, als Gastgeber aufzutreten und ganz bewusst für den Gast zu kochen.“ Mit dem Restaurant „Fritz‘s Frau Franzi“ kehrt Volker Drkosch der klassischen Sterneküche den Rücken zu.


Mehr über die Eröffnung und das neue Restaurant  Fritz´s Frau Franzi in Kürze hier in diesem Blog.

April 2016. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Foto: PR 


AKTUALISIERUNG MAI 2016: VOLKER DRKOSCH IST AUS DEM PROJEKT AUSGESTIEGEN UND HAT IN DÜSSELDORF DAS LOKAL BREAD & ROSES ERÖFFNET: www.breadroses.de


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen