Montag, 21. Dezember 2015

Supreme Modemesse Düsseldorf im Januar 2016: Welche neuen Aussteller sind dabei?

Die 12. Fachmesse Supreme Women&Men Düsseldorf, vom 30. Januar bis 2. Februar 2016, steht unter dem Zeichen Kaleidoskop. Die Ordermesse vereint Vielfalt und Außergewöhnliches der kommenden Herbst/Winter Saison 2016/2017. Mit über 475 Kollektionen, die auf insgesamt drei Etagen im Gebäude B1 am Bennigsen Platz präsentiert werden, verzeichnet die Supreme einen neuen Ausstellerrekord.

Die Partnerschaft mit Bruno Zeppa, Strategie & Impresa, dem italienischen Partner der Supreme Women&Men Düsseldorf, trägt Früchte. So zeigt die Agentur auf einer vergrößerten Fläche weitere italienische Top-Marken. Erstmals werden folgende Labels präsentiert:

• VERSACE clothing/jeans/bags accessories - women & man
• AUTOMOBILI LAMBORGHINI - sports and causal menswear
• JFLONDON - shoes
• ANGEL EYE
• JAQUES VERT GROUP - Kollektion windsmoor - luxury coat for women und JUST CAVALLI ACCESSORIES 

Weitere Marken, die erstmals die Supreme im Januar 2016 besuchen, sind: 
AL-AN TRICOT, BONNIE, H.A.N.D. MADE IN ITALY, SAMANTHA SUNG, IANUX, MONTECORE, POST & CO, STYLE BUTLER, BANDS OF L.A., BRONZALLURE.


Supreme-Team: Alina Schade, Rose Latini und Mirjam Dietz (v.l.n.r.)

Get together im Zelt vor dem B1
Die Gastronomie wird in ein beheiztes Zelt vor dem Eingang des B1 ausgelagert. Catering-Partner Lime:Line präsentiert: "Supreme Finest Catering - Homebase 2016" mit Speisen und Getränken den ganzen Tag über"Good Morning" Düsseldorf für den Einklang am Morgen mit besten Café-Spezialitäten, Croissants und Co., "Good day" mit einer reichhaltigen Mittagskarte und "Good evening" mit Sundowner, Musik und Snacks.  Die Bar in der 4. Etage des B1 bleibt bestehen und serviert kleine Snacks und Getränke.

Aline Schade, Member of the Executive Board: "Wir sind mit Herzblut in Düsseldorf dabei und freuen uns über so viel Zuspruch zur kommenden Supreme. Mit meiner Partnerin Rose Latini, International Sales, sind wir immer nach der Suche nach neuen Kollektionen für den Standort."

Mirjam Dietz, Business Development and Communications, ergänzt: "Das B1 am Bennigsen Platz 1/Karl-Arnold-Platz als Veranstaltungslocation für unsere Messe ist gesetzt! Der Fashion Distrikt rund um die Kaiserswerther Straße gewinnt mehr und mehr an Bedeutung als zentrale Anlaufstelle für Top-Kollektionen. Kurze Wege, das ist entscheidend für die Einkäufer in unserer Stadt". 

www.munichfashioncompany.de

Dezember 2015. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Foto: PR/Susanne Diesner

  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen