Dienstag, 26. Mai 2020

Bald nur noch eine Modemesse in Düsseldorf? Supreme und Igedo probieren schon mal engere Kooperation in Corona-Zeiten ab 28. August 2020


Corona macht alles anders. Und beschleunigt Entwicklungen, die bald schon so oder so eingetreten wären. Home-Office, mehr digitale Präsentationsformen, Entschleunigung und Konsilidierung in Märkten.

Die Modebranche und speziell das Messe-Portfolio in Düsseldorf kriselten schon lange. Und so manch Insider fragte sich, wie kleine Messen an verschiedenen Standorten noch funktionieren können?

 
Die Messeveranstalter Supreme Group und Igedo Company arbeiten angesichts der aktuellen Situation zusammen. Sie haben für ihre Events Supreme Women&Men Düsseldorf und Gallery FASHION beziehungsweise Gallery SHOES die Termine miteinander koordiniert.

Linke Rheinseite meets rechte...

Somit kann sich die Modehauptstadt Düsseldorf gemeinsam präsentieren und Fachleute sowie Besucher aus der ganzen Welt begrüßen. Unter dem Titel „fashion bridge Düsseldorf“ wird die Supreme Women&Men Düsseldorf zwischen Freitag, dem 28. August, und Montag, dem 31. August, in der B1 Location am Bennigsen-Platz stattfinden.

Gallery FASHION und Gallery SHOES werden vom Dienstag, dem 1. September, bis zum Donnerstag, 3. September, durchgeführt und dabei vom Showroom Concept (30. August bis 3. September) eingerahmt. 

Ulrike Kähler verantwortet die Gallery-Messen

Somit wird auch physisch eine Brücke geschlagen, nämlich zwischen den beiden Veranstaltungsorten und somit von der rechten zur linken Rheinseite.
 

Komplettiert wird die fashion bridge Düsseldorf von den vielen Premium Showrooms in Düsseldorf, welche unter dem Begriff fashion week Düsseldorf ebenfalls von Freitag, dem 28. August bis Dienstag, dem 01.09.2020 ihre Showrooms für den Fachhandel geöffnet haben.


Miteinander statt Nebeneinander
 

„Wir bieten dem Handel, aber natürlich auch den Ausstellern, Agenturen wie Herstellern, mit dem Termin Planungssicherheit für den Düsseldorfer Standort“, wird Aline Müller-Schade in einer gemeinsamen Pressemitteilung zitiert, Geschäftsleitung The Supreme Group. 

Zur Zusammenarbeit mit Igedo ergänzt sie zudem: „Miteinander statt Nebeneinander.“ Ins gleiche Horn stößt auch Ulrike Kähler, Geschäftsführung Igedo Company. Gallery FASHION und Gallery SHOES seien aufgrund der aktuellen Situation bereits zusammengelegt worden. „Um so mehr freuen wir uns, dass die Supreme Women&Men Düsseldorf nun ebenfalls an den Termin andockt. Das fördert nicht nur das Miteinander, sondern unterstützt die Branche maßgeblich“.


Mai 2020. Redaktion LAURUS
Copyright Foto: PR/Igedo Company

Keine Kommentare:

Kommentar posten