Sonntag, 17. Juni 2012

Ronald Thaute leitet Düsseldorf Fashion House. Mit klaren Visionen gestartet

Ronald Thaute
Neue Leitung des Düsseldorf Fashion House (DFH): Vor Kurzem hat Ronald Thaute die Führung des Modeorderzentrums übernommen. Thaute setzt für die seit Januar 2012 im DFH tätige Managementgesellschaft ACREST Property Group die avisierte Neustrategie um. Der Diplom-Betriebswirt bringt 25 Jahre Handelserfahrung und 15 Jahre Management von Großimmobilien mit. Große Affinität zur Modebranche hat er unter anderem durch die Leitung von Shopping Malls gewonnen.

Ein Schwerpunkt für ihn werden deshalb Marketingmaßnahmen sein, um die strategische Neubesetzung von Showrooms in DFH 1 und DFH 2 zielgerichtet und mit Synergien zu realisieren. Vorgänger Klaus Hensel zog sich wie bereits angekündigt aus der Führungsposition im Düsseldorf Fashion House zurück, um sich seiner eigenen Unternehmensberatung verstärkt zu widmen. Er wird aber weiterhin dem DFH beratend zur Seite stehen.

Ronald Thaute hat klare Visionen für das Düsseldorf Fashion House: Düsseldorf ist für ihn unbestritten der Modeumschlagsplatz Nr. 1 in Deutschland. Kraftvolle Ausstrahlung haben die etwa 2.000 Showrooms in Düsseldorf, die zu den Hauptorderzeiten Einkäufer aus aller Welt anziehen. 

Erste Akzente im DFH konnten Thaute und sein Team bereits umsetzen. Dazu zählt die Konzentrierung der Showrooms mit reiner Ordertätigkeit im DFH 2. Erfolgreich läuft bereits seit einigen Wochen die neu geschaffene Thematik von ProntoModa im DFH 1, das sich auf hochwertige Fashion Ready-to-Sell fokussiert. Thaute: "Wir werden auch die Hausmessen wie Early Strick, SUPERsize und Fashion View/Fashion Ready-To-Sell intensiver aktivieren".

Juni 2012. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Foto: DFH/PR

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen