Samstag, 31. August 2013

Modestandort Düsseldorf: Dieter Arlt GmbH feiert 35 Jahre Bestehen. Hersteller von Hüten, Mützen und Accessoires

Alles andere als ein alter Hut: Seit 35 Jahren liefert die Düsseldorfer Dieter Arlt GmbH Hüte, Mützen und Accessoires in alle Welt. Jetzt wird Jubiläum gefeiert, denn die Eigenmarke Mc Burn ist bestens eingeführt, zudem ist Inhaber Michael Arlt auch Mitbegründer der neuen Accessoires-Orderplattform DATE im Düsseldorf Fashion House. 

Wie alles begann: Wir schreiben das Jahr 1978 und neben dem Saturday Night Fever dominiert das Schottenkaro die internationale Modeszene. In Düsseldorf sieht der junge Kaufmann Dieter Arlt im Handel mit Kopfbedeckung und Accessoires einen attraktiven Markt und macht sich selbstständig. Der Name für die unternehmenseigene Marke ist schnell gefunden, Mc Burn. 

Mc angelehnt an den herrschenden schottischen Trend und Burn abgleitet von seinem Spitznamen, "Burn Dieter". So beginnt Ende der 70er Jahre die Erfolgsgeschichte eines Unternehmens, das zwar viele modische Trends mitgemacht hat, dabei trotzdem seinen hohen Ansprüchen treu geblieben ist. 

Mit dem in mehr als dreißig Jahren erworbenen Know-how hat sich die Dieter Arlt GmbH zu einem der erfolgreichsten Headwear-Accessoires-Hersteller Deutschlands entwickelt. In zweiter Generation leitet seit 1996 Michael Arlt die Geschäfte. Heute produziert das Düsseldorfer Unternehmen Hüte, Mützen, Schals und Handschuhe für Kunden aus der ganzen Welt.

Das Herzstück ist die Marke Mc Burn. Sportive Looks, zeitlose Klassiker, urbaner Chic, elegante Hüte – Mc Burn bietet für jede Gelegenheit und jeden Träger/Trägerin, das passende Headwear-Accessoire. Ein Team von zehn Mitarbeitern unterstützt Michael Arlt, der sich in Zusammenarbeit mit Birgit Dorn persönlich um das Design kümmert. 

Nachhaltigkeit. Besonders den Themen Nachhaltigkeit und Qualität fühlt sich Michael Arlt seit vielen Jahren verpflichtet. So werden fast alle Produkte aus italienischen Garnen oder Geweben produziert. Bei vielen Artikeln verfolgt das Mc Burn-Team den Weg der Garne vom Schaf bis zur fertigen Mütze und übernimmt somit die Garantie für erstklassige Materialien und herausragende Verarbeitung. 

Bezugsquellen. Die Kollektionen werden primär über den inhabergeführten Fachhandel vertrieben. Am Firmensitz in Düsseldorf-Flingern befindet sich auch ein Lager mit kontinuierlich 200.000 Teilen, das den Kunden jederzeit eine flexible und bedarfsorientierte Lieferung garantiert.

Zum treuen Kundenportfolio zählt u.a. Schmidt, Ratingen, Stegmann, Hamburg, Steffi Mode, Hamburg, Hellner, Sylt, Oberpaur, Landshut und Ludwigsburg, aber auch das Carsch Haus, Düsseldorf und Karstadt am Bahnhof, München. 

Insgesamt hat das Unternehmen 1.500 Kunden mit Schwerpunkt in den DACH-Ländern. Beliefert werden zudem Frankreich, Italien, Großbritannien, Niederlande und Skandinavien. Aber auch Asien und Amerika sind für das Unternehmen potenzielle Wachstumsmärkte. Präsenz zeigt der Accessoire-Spezialist auf allen relevanten europäischen Messen u.a. der CIFF, Kopenhagen, den Messen Salzburg und Martigny (Schweiz), der Who’s Next, Paris und diversen Brautmessen von Rom, Essen bis Barcelona. 

Michael Arlt zählt auch zu den Initiatoren und Begründern der Düsseldorfer Accessoire Messe DATE, die sich seit ihrer Gründung im Jahr 2012 in nur drei Saisons zu einer der wichtigsten europäischen Messeplattformen der Branche entwickelt hat.
 

August 2013. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen