Freitag, 18. April 2014

Modestandort Düsseldorf: Igedo will Modemesse "The Gallery" erweitern. Kindermode erstmals in den Hammer Hallen

Bäumlein wechsle dich! Die Modemesse Premium packt in Düsseldorf ein und konzentriert sich auf die Standorte Berlin und München. Und parallel meldet jetzt die in Düsseldorf ansässige Igedo Company, dass sie ihre Orderplattform "The Gallery" aus Berlin zurückzieht und neue alte Macht am Rhein werden will.

Die Igedo als Platzhirsch – sie organisierte jahrzehntelang die großen CPD-Modemessen auf dem Messegelände – will nun ihr Messekonzept „The Gallery Düsseldorf“ weiter ausbauen und kündigt neben einer Vergrößerung der Fläche auch eine Erweiterung des Ausstellerportfolios an. Die kommende Veranstaltung, die vom 25. bis 28. Juli 2014 am CPD-Orderwochenende stattfindet, werde mit einer vergrößerten Fläche in einer neuen Location stattfinden, sagt Projektleiterin Ulrike Kähler.

Drei Locations, eine Vermarktung
Wo wird die Mode gezeigt? Neben der Botschaft auf der Cecilienallee, dem Red Carpet Bereich im Hilton Hotel Düsseldorf hat die Igedo jetzt auch noch die Hammer Hallen im Hafen angemietet, um den vielen Neuausstellern einen Platz zu bieten. In diesem Industrieloftambiente war bislang die Premium Order Düsseldorf zu Hause...


Das Label Sava Nald ist Aussteller auf der "The Gallery Düsseldorf"

Bereits zur Januar-Ausgabe 2014 hatte die Igedo ihre Ausstellungsfläche mittels eines Zeltes und der Anmietung des Rheinlandsaales im benachbarten Hilton Hotel um über 1.100 Quadratmeter ausgebaut.  „Wir tragen mit dieser Flächenvergrößerung der großen Nachfrage Rechnung, die an uns durch den Rückzug der Premium Order herangetragen wurde“, so Ulrike Kähler. Für die Igedo als Homeplayer am Modestandort Düsseldorf, sei es selbstverständlich, diese Kunden mit Know-how und ständiger Präsenz am Ort zu betreuen.

Fashion für Kids in den Hammer Hallen
Eine weitere Neuerung ist die Integration von Kindermode, die vom 25. bis 28. Juli 2014 in den Hammer Hallen im Düsseldorfer Hafen präsentiert werden soll. „Auch hier reagieren wir auf die Ansprüche des Marktes und schließen das Format der The Little Gallery mit in die The Gallery Düsseldorf ein, da viele unserer Aussteller neben DOB auch Kiko führen und eine Bündelung in Umfragen befürwortet haben“, lässt Kähler wissen. 



Fazit: Der Modeorderstandort Düsseldorf bleibt auch international im Rennen und findet schrittweise wieder zur alten Stärke zurück.

April 2014. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR/Igedo Company


Bewährte Orderstandort: Die Botschaft an der Cecilienallee
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ladies Dinner im SEVENS Düsseldorf: Was Leckeres zum Essen und natürlich Fashion, Fashion, Fashion!

Mode von Petra Dieners Das SEVENS auf der Königsallee lud gemeinsam mit Senior Fashion-Influencerin Petra Dieners und Beauty Coach Sandra Br...