Freitag, 11. März 2022

Großzügig: Marc Cain hilft Flüchtlingskindern aus der Ukraine mit Großspende

Mehr als 7 Millionen Kinder aus der Ukraine sind in großer Gefahr und mit ihren Familien auf der Flucht. Die schrecklichen Ereignisse machen Marc Cain fassungslos und betroffen. Das Unternehmen möchte helfen und spendet 200.000 € an „Save the Children“.

Hunderttausende Menschen haben inzwischen die Grenzen zu Rumänien und Polen überquert, wo die Teams von „Save the Children“ sich besonders um die Kinder kümmern. Gerade die Kleinsten sind auf der Flucht großen Gefahren ausgesetzt, ihnen drohen Hunger, Kälte sowie Verletzungen und Krankheiten. Außerdem müssen sie oft auch traumatische Erlebnisse verarbeiten und benötigen daher psychologische Betreuung. „Save the Children“ geht davon aus, dass der Nothilfe-Bedarf in den kommenden Wochen in alarmierendem Maße steigen wird. 

Hier möchte Marc Cain helfen und spendet 200.000 € an die Hilfsorganisation. „Die aktuelle Situation und das humanitäre Leid der vielen Menschen, besonders der Kinder, machen mich fassungslos. Wir wollen unserer Betroffenheit Taten folgen lassen und mit unseren Spenden den Kindern in Not helfen“, erklärt der Vorsitzender der Geschäftsführung, Gründer und Inhaber Helmut Schlotterer.

www.marc-cain.com

März 2022. Redaktion LAURUS

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ladies Dinner im SEVENS Düsseldorf: Was Leckeres zum Essen und natürlich Fashion, Fashion, Fashion!

Mode von Petra Dieners Das SEVENS auf der Königsallee lud gemeinsam mit Senior Fashion-Influencerin Petra Dieners und Beauty Coach Sandra Br...