Mittwoch, 25. August 2021

Kunstszene Zürich: Leon Löwentraut mit Ausstellung "Different Minds" in der WOS Galerie ab 3. September

Leon Löwentraut, gebürtig aus Düsseldorf, feiert Erfolge mit seiner Kunst in ganz Europa: Wien, München, Italien und nun eine Ausstellung in Zürich.
 

Von Freitag, 3. September bis Samstag, 2. Oktober 2021 präsentiert die WOS Galerie in Zürich neue, nie zuvor gezeigte Werke aus der Bilderserie „Different Minds“ sowie Unikat-Kohlezeichnungen des erst 23-jährigen deutschen Malers Leon Löwentraut. 
 
Gezeigt werden neben grossformatigen Gemälden auch kleinere Exponate, die sein zentrales Thema „Different Minds“ – persönliche und prägende Erfahrungen mit Menschen – künstlerisch thematisieren. Durchaus kritisch, jedoch immer voller Zuversicht und Optimismus.
 
Leon Löwentraut ist das Gesicht einer jungen Künstlergeneration: Er spielt bewusst mit der Öffentlichkeit, nutzt intensiv soziale Medien und spricht damit auch ein junges Publikum an, das so die Liebe zur Kunst entdeckt.

"Different Minds" – Löwentraut künstlerisches Werk

Ein zentrales Thema des Künstlers ist der isolierte Mensch hinter der sozialen Fassade. Schein oder Sein? Welches Gesicht zeigt mir mein Gegenüber? Was darf ich glauben? Und wer bin ich wirklich? Diese Kernfragen unserer Existenz beschäftigen den Maler Leon Löwentraut. In seinem Werkzyklus „Different Minds“ verarbeitet er voller Kraft und Energie Erlebnisse und Erfahrungen aus seinem sozialen Umfeld – dazu gehören Erfolg wie auch Enttäuschungen. 

Ausstellungen werden gefilmt

Gleichzeitig setzt er sich mit der eigenen Identität auseinander und transformiert seine Gedankengänge in den abstrakt-expressiven Löwentraut-Stil – in farbgewaltige Gemälde, die trotz durchaus kritischer Themen grosse Zuversicht ausstrahlen. Die Ausstellungseröffnungen des Wahl-Düsseldorfers sind immer spektakuläre Ereignisse. Löwentraut ist einer der ersten Künstler, der alle seine Ausstellungen auch filmisch dokumentiert.



 
Kunstwerke unterwegs in Europa: Venedig, Wien, München...
Gerade tourt seine Wanderausstellung „Leonismo“ durch renommierte Museen europäischer Metropolen. Der Auftakt der Museumstournee fand in der bedeutsamen Biblioteca Nazionale Marciana in Venedig – direkt am Markusplatz – statt. Derzeit gastiert die Ausstellung im Kunstforum Wien. Nächste Station ist das Bayerische Nationalmuseum. Auch die 1882 gegründete École du Louvre sowie Ausstellungen in den USA und London stehen noch auf dem Programm.

Erstmals in der WOS Galerie Zürich

Premiere in Züri: Im Sommer 2019 haben Daniel Wahrenberger, Claudius Ochsner, seit 2008 Präsident des Kunsthandelsverbands der Schweiz, und Thomas Schafflützel die Galerie WOS gegründet. Gemeinsam verfügen die Kunstkenner über mehr als fünfzig Jahre Berufserfahrung im internationalen Kunsthandel mit Schwerpunkt: Europäische Malerei des 20. Jahrhundert, amerikanische Nachkriegskunst, zeitgenössische Kunst sowie Fotografie. 

Daten & Termine in Zürich:

WOS Galerie, Kirchgasse 28, 8001 Zürich 
3. September bis 2. Oktober 2021
Di – Fr: 10.00 – 18.30, Sa: 10.00 – 16.30
 
Die erweiterte Ausstellung im Kulturhaus Helferei (gleich vis-à-vis der Galerie):
Freitag, 3. September 10 bis 18.30 Uhr
Samstag, 4. September 10 bis 18.30 Uhr
Sonntag, 5. September 9 bis 12 Uhr
 
August 2021. Team Düsseldorf/Redaktion LAURUS
Copyright Fotos: Leon Löwentraut, Fotograf: Adrian Bedoy
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen